Blog

Gestalten Sie Ihren Kassenplatz zukunftssicher

Die Einzelhandelswelt hat sich mit neuen Prozessen, neuen Technologien und neuen Vorschriften verändert. Bei all diesen Anpassungen ist es wichtig, die Kosten für die Aktualisierung Ihrer Systeme und Prozesse zu minimieren.

In vielen Ländern gibt es beispielsweise Vorschriften zur Meldung aller Transaktionen an die Financial Conduct Authority. In einigen Ländern, wie Deutschland, müssen POS-Systeme jetzt auch über zertifizierte Sicherheitsfunktionen (TSE) verfügen, mit denen jede Transaktion aufgezeichnet werden kann, um Betrug entgegen zu wirken.

Wenn das Ende des Covid-19-Tunnels in Sicht ist und Unternehmen vollständig wiedereröffnen können, müssen sie in der Lage sein, den besten Service zu bieten und gleichzeitig die Rentabilität jedes Standorts zu maximieren.

Wir führen einige wichtige Überlegungen auf, die bei der Erforschung von Automatisierungstechnologie im Einzelhandel oder Gastronomie zu berücksichtigen sind:

1.Entscheiden Sie sich für ein modulares System

POS-Systeme bestehen aus verschiedenen Komponenten wie Displays, Desktop-Halterungen, Kassenschubladen, RFID / NFC-Lesegeräten usw. Zusätzlich können diese Peripheriegeräte einzeln aktualisiert oder geändert werden.

Das Hauptproblem bei nicht modularer Hardware besteht darin, dass das gesamte Gerät ausgetauscht werden muss, wenn eine der Komponenten im Inneren ausfällt – und es kann Hunderte davon geben. Das führt meist dazu, dass ein teurer Servicetechniker ausgerufen werden muss, und leider benötigen diese Serviceausrufe Zeit.

Mit einem modularen System ist es möglich, schneller zu reagieren, Reparaturen sind günstiger und Sie können dem System häufig neue Elemente hinzufügen, ohne das ganze System ersetzen zu müssen. Es minimiert ebenfalls Risiken durch Strom- oder Internetausfälle.

2.Skalierung

Bevor Sie sich für eine Lösung entscheiden, ist es wichtig zu wissen, ob sie skaliert werden kann (nach oben und unten). Unternehmen müssen in der Lage sein, schnell auf den Markt zu reagieren, was Wachstum oder Konsolidierung bedeuten kann. Wenn Ihre POS-Netzwerk- oder Cash-Management-Lösungen angepasst werden müssen, kann dies noch komplexer (und teurer!) sein, wenn Ihr System nicht skalierbar ist. Das ist ein weiterer Grund, warum ein modularer Ansatz Vorteile bietet.

3.Konnektivität

Von Zeit zu Zeit müssen Sie Ihre Hardware aktualisieren. Entweder um neue Prozesse oder Währungs- bzw. Treiberaktualisierungen zu berücksichtigen. So etwas kann für das Tagesgeschäft unglaublich störend sein und ist schwer zu überwachen, vor allem wenn es sich um eine manuelle Aufgabe handelt, die lokal durchgeführt wird. Aus diesem Grund ist es wichtig, über Remote-Update-Funktionen zu verfügen. Alles kann zentral verwaltet werden und Sie haben die vollständige Kontrolle und Übersicht.

4.Cloud-Lösungen sind die Zukunft

Moderne Technologie wird durch das Internet ermöglicht. Das bedeutet einen vereinfachten Zugriff auf Systeme und Berichte, wo und wann immer es für Sie im Bezug auf Fernzugriff und Verwaltung bequem ist.

Aber was passiert, wenn das Internet ausfällt?

Wenn das Internet nicht verfügbar ist – auch nur für kurze Zeit – kann das Akzeptieren von Kartenzahlungen problematisch sein, und Sie müssen sicherstellen, dass weiterhin z.B. mit Bargeld bezahlt werden kann, anstatt Kunden zu verlieren. Es ist wichtig, eine durchdachte Lösung zu haben, um vor unerwarteten Ereignissen geschützt zu sein. Einige Lösungen bieten ausserdem grundlegende Funktionen, wenn das Internet nicht funktioniert.

5.Sichern sie sich ab!

Es ist wichtig, vorauszudenken. Es kann immer etwas Unerwartetes passieren. Servicepläne und erweiterte Garantien für essentielle Geschäftstools können dann von entscheidender Bedeutung sein. Absicherungspläne bieten die Möglichkeit, ein ausgefallenes Gerät schnell gegen ein funktionsfähiges Gerät auszutauschen und damit eine nur minimale Unterbrechung Ihrer Geschäftsabläufe sicherzustellen.

6.Arbeiten Sie mit einem vertrauenswürdigen Technologieanbieter zusammen

Tellermate verfügt beispielsweise über mehr als 40 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet für Cash-Management.

Wenn Sie einen Partner finden, der Gesamt-Lösungen anbietet, können Sie damit sicherstellen, dass Sie die richtige Technologie für Ihre Anforderungen implementieren und die Unterstützung erhalten, die Ihr Unternehmen verdient. Ein erfahrener Partner stellt sicher, dass Technologien nahtlos zusammenarbeiten. Sie müssen also nicht 3 oder 4 verschiedene Anbieter dafür ansprechen. Das spart viel Zeit und Geld durch die gesamte Implementierungsphase, einschließlich laufender Wartung und After-Service.

Related News
Back to top