Blog

Der Weg zu einem effizienten und profitablen Geschäft

Das oberste Ziel eines jeden Einzelhandelsgeschäfts ist Effizienz und Gewinn, doch meistens ist das leichter gesagt als getan. Es gibt einige Dinge zu beachten, darunter auch Maßnahmen, mit deren Implementierung Ihr Geschäft bzw. Ihre Filiale effizienter und profitabler wird.

Schenken Sie Mitarbeitern an vorderster Front mehr Aufmerksamkeit

Es ist wichtig die Erfahrungen und Bedürfnisse der Kassen- und Filialmitarbeiter zu berücksichtigen, denn das bringt Sie einen großen Schritt vorwärts zu Verbesserungen des gesamten Geschäfts. Frontline-Mitarbeiter werden häufig von Investitionen in Humankapital übersehen, obwohl Sie einen Großteil der Arbeiter ausmacht.

Laut workday beklagen sich ca 27% der Frontline-Mitarbeiter in Einzelhandel und der Gastronomie, dass die Einarbeitung ineffektiv sei. Vielen Mitarbeiter fehlt es an Karrieremöglichkeiten oder Sie verlassen das Unternehmen aufgrund schlechter Erfahrung mit Technologie, denn diese soll die Arbeit ja erleichtern und nicht erschweren. So kann z.B. die abendliche Kassenabrechnung durchaus zur Frustration beisteuern, insbesondere wenn es hier an vereinfachender Technologie fehlt.

Cash Management ist eine relativ einfache Möglichkeit, Mitarbeiter an vorderster Front mit den Unternehmensabläufen und -zielen zu verbinden. Die meisten unserer Geldzählgeräte bieten eine Anbindungsoption, und unsere Touch-Geldwaage, LiveSafe und LiveDrawer erhöhen die Sichtbarkeit im gesamten Unternehmen. Die vom Kassierer eingegebenen Aktionen und Gelddaten sind damit in Echtzeit im gesamten Unternehmen verfügbar. Darüber hinaus gibt es Maßnahmen zum Schutz ehrlicher Mitarbeite, denn interner Diebstahl ist noch immer ein heißes Thema.

Labour

Der traditionelle Arbeitskräftepool schwindet aufgrund instabiler Beschäftigung und der unterschiedlichen Wiedereröffnungen und erneuten Schließungen. Die geplante Steigerung des gesetzlichen Mindestlohns auf 10,45 Euro die etappenweise bis zum 1. Juli 2022 erfolgen soll, macht viele Arbeitgeber ebenfalls nervös. Insgesamt scheint es notwendig zu sein, smarter und nicht härter zu arbeiten. Viele Mitarbeiter wünschen sich zunehmend flexiblere Zeitpläne und manche sogar nur saisonale Schichten im Einzelhandel, daher wird es umso wichtiger, uniformierte und optimierte Prozesse als Basis zu haben.

Als Tellermate L. L. Bean bei der Optimierung des Bargeld-Handlings half, konnten sie die Anzahl der Mitarbeiter, die Kassenregister schließen, von drei auf eine Person reduzieren. Dadurch konnten die beiden anderen Mitarbeiter die Schließung der Filiale vorbereiten. Als Resultat wurde die Gesamtzeit für die Durchführung einer Schließvorgängen um eine Stunde reduziert.

Die Erwartungen an den Kundenservice steigen ebenfalls stetig, und es besteht Bedarf an hochqualifizierten Mitarbeitern an der Front, die mit einem gut informierten Kunden Schritt halten können. Mehr Zeit mit dem Kunden bedeutet traditionell weniger Zeit für Kassenbüro-Aufgaben oder Aufgaben, die für den Geschäftsbetrieb unerlässlich sind. Heutzutage wird erwartet, dass Geschäfte eine Vielzahl von Omnichannel-Diensten anbieten, einschließlich von Bestellungen im Geschäft bis hin zur Rückgabe von Online-Bestellungen, wodurch Mitarbeitern noch mehr Aufgaben gestellt werden.

Mit Technologie zum Aufgabenmanagement oder mithilfe von Planungssoftware können Filialen die Personalausstattung optimieren und sicherstellen, dass ihre Mitarbeiter qualitativ hochwertige Interaktionen mit Kunden führen können.

Automation

Wir stellen häufig fest, wie sich die Zahlungssysteme im Handel und der Gastronomie entwickelt haben, insbesondere im letzten Jahr. Es gab Fortschritte im Bereich Karten und digitales Bezahlen. Verständlicherweise, aber viele Einzelhändler haben vergessen, sich auch ihre Bargeldabwicklung und -prozesse anzuschauen. Obwohl das nicht mit einer digitalen Zahlung identisch ist, gibt es dennoch Möglichkeiten zur Weiterentwicklung der Art und Weise, wie Sie Bargeld verarbeiten und handhaben. Durch die Automatisierung Ihrer Bargeldabwicklung kann Ihr Bargeld für Sie und nicht gegen Sie arbeiten.

Platz maximieren

Sicherlich lassen sich einige Dinge am einfachsten optimieren in einem Neubau oder einer Neugestaltung des Ladens, aber es gibt viele Möglichkeiten, Raum, Technologie und Prozesse so anzupassen, dass es keiner drastischen Änderung des physischen Layouts bedarf.

Intelligente Safes, die unter die Verkaufsstelle passen, ermöglichen einen offenen Grundriss oder mehrere kleine Verkaufsstellen, anstatt eine ganze Wand für die Kassenplätze einzuplanen. Das Platzproblem ist für das Kassenbüro oft genauso ein Thema wie für den Kassenplatz. Wir haben gesehen, dass Geschäfte die Funktionalität eines Geldrecyclers wollen, aber einfach nicht den Platz haben. Bargeldrecycler sind teuer und erfordern eine intensive Wartung, doch häufig können seine Aufgaben auch von einer Kombination aus Desktop- und POS-Geräten ausgeführt werden. Unser Touch + LiveSafe z.B. erledigen dieselben Aufgaben zu einem Preis, der unter den Kosten für den Versand eines Recyclers liegt.

New Call-to-action

Related News
Back to top